---Zurück zum Glück---I Want It All---Don't look back in anger!---

Kategorien: ---Music Of The Night---School's Out---Good Old Hockey Game---The Sun Always Shines On TV---Machines (or 'Back To Humans')---

generiert von Sloganizer


Aktueller Gemütszustand:
The current mood of k2k@norisnettigers.de at www.imood.com


Dinge von denen

~ Those Were The Days ~

Irgendwie lustig. Letzte Woche habe ich mal die alten Cream CDs von meinem Vater herausgekramt, da ich mal h?ren wollte was die nochmal f?r Musik gemacht haben. Irgendwie ist mir die Band Cream ein Begriff gewesen, aber ich wusste einfach keinen Song mit denen zu verbinden. Letztendlich hat sich rausgestellt, dass ich irgendwie fast jeden der Songs gekannt habe - wen wunderts, mein Vater hat die rauf und runter geh?rt (das werden wohl meine Kinder sp?ter mal mit Queen erleben...). Jedenfalls stell ich heute bei meinem t?glichen Besuch auf Brian Mays Website fest, dass er dort vom ersten Mal als er Cream live erlebte berichtet hat. Immer wieder lustig seine Eintr?ge zu lesen - es macht die lebende Legende einfach nur menschlich Ich glaube falls ich wirklich eines Tages musikwissenschaftlich t?tig bin, dann werde ich mich mit der Rockmusik der guten alten Zeit besch?ftigen - mich faszinieren diese "alten Herren" von mal zu mal mehr. Heute ist irgendwie alles ziemlich durchgekaut, kaum Platz f?r was wirklich innovatives. Damals war das alles noch neu und Bands wie The Who, Cream, Led Zeppelin und wie sie nicht alle hie?en, haben der Jugend aus dem Herzen gesprochen oder durch ihre Kreativit?t neue Wege f?r die Musik ge?ffnet. Wer wei? was noch alles kommt? Irgendwie lustig, dass mir grade dieser Vergleich in den Kopf kommt, aber das was Monteverdi und seine Zeitgenossen durch das madrigalische Komponieren in die geistliche und weltliche Musik gebracht haben, ist doch irgendwie das Prinzip auf dem heute noch alle Musik aufbaut - genauso wie die Entwicklungen der 60er/70er die Popul?rmusik bis heute ungemein gepr?gt haben. Ohne Bands wie Black Sabbath oder "Schockrocker" Alice Cooper, w?re doch die heutige Gro?inszenierung vieler Bands kaum vorstellbar, ins Besondere der Bands die immer wieder mit dem "Evil-Sein" lieb?ugeln. Aber im Gro?en und Ganzen ist doch diese "Show" (vor allem die Selbstinszenierung der Glam Rocker) wieder auf die Entstehung der Oper und die theatrale Art der Komponierens, wie sie bei Monteverdi und Co ?blich war, zur?ckzuf?hren... Hell, Monteverdi verfolgt mich... Doktorarbeit ?ber die Verbindung zwischen Monteverdi und Death Metal? Wer wei?...

DER DIECHER IS IMMER DER SIECHER!
7.12.05 17:42


Werbung


~ Time Is Ticking Away ~

Wei? eigentlich gar nicht so recht was ich schreiben soll. Die letzten Tage ist eigentlich nicht so viel passiert. Das Wochenende war recht anstrengend, da wir Freitag und Sonntag Heimspiel hatten und au?erdem waren wir noch Samstag auf Kaddis Geburtstagsfeier. Am Sonntag war allerdings ein Highlight! Habe vor dem Spiel Anna besucht, weil Lisa aus Neuseeland zu Besuch war - nach sage und schreibe f?nf Jahren haben wir uns wiedergesehen! Sie ist dann auch mit in die Arena zu den Tigers gegangen (wie damals im Linde). War echt super! Die letzten Tage sind dann eigentlich so vor sich hingepl?tschert. Montag war ich mehr oder weniger krank, Dienstag bin ich auch nicht in die Uni, weils mir einfach zu viel war und es mir nicht wirklich gut ging und heut hab ich dann auch noch verschlafen. Immerhin hab ich versucht die Zeit einigerma?en sinnvoll zu nutzen, indem ich die MGG Texte f?r die Pr?fung lese und mich ein wenig um die Recherche f?r Literatur k?mmere. Ich finde es deprimierend, dass zum Thema Orff in der UB so gut wie gar nichts zu finden ist. Jetzt muss ich erst mal rausfinden wie das genau mit der Fernleihe ist - im Grunde ist es ja auch immer ein gewisses Risiko, da man nie wirklich wei? ob das Buch was taugt, da man ja noch keinen Blick reinwerfen konnte. Ich hoffe mal, dass das was ich brauche verf?gbar ist. Da wir ja jeweils f?nf Literaturangaben brauchen, will ich halt ein ?bersichtsbuch ?ber Orff oder was ?ber sein Welttheater bzw. das Schulwerk und dann noch neben dem MGG Artikel einen eigenen Quelltext von Orff oder so. Hoffentlich klappt das! Wegen der Kantate muss ich noch ein wenig die UB durchst?bern, da ich net sicher bin was wir da haben in der Bib. Was ich bisher so gefunden habe war meistens ?ber Bachkantaten, aber nix allgemeines. Und Barock werd ich langsam mal mit suchen richtig anfangen m?ssen. Im Eggebrecht ist es ja recht ausf?hrlich und den MGG Artikel hab ich auch daheim - denke mal da werd ich mir noch ein allgemeines Buch holen, den Artikel aus dem New Grove anschauen und mir noch nen Aufsatz dr?ber suchen. Das wird schon - hoffentlich...

DER DIECHER IS IMMER DER SIECHER!
14.12.05 16:12


~ She Fucking Hates Me ~

Ich kann es immernoch nicht so ganz glauben. Greg Poss ist ab sofort Trainer der Adler Mannheim. Noch vor etwa einem Jahr hie? es, er kriegt das schon hin mit DEB und Tigers, dann hie? es, er will sich auf den DEB konzentrieren und verl?sst zum Saisonende die Tigers. Gut, das hat mich zwar schon genervt, aber ich habe diese Entscheidung akzeptieren k?nnen. Doch jetzt aufeinmal vom DEB zu den Adlern zu wechseln ist der Abschuss. Auf einmal wird get?nt, dass Schauer, Petermann, Fical und Martinec so gut wie sicher kommende Saison bei den Adlern sind. Ganz ehrlich? Ich glaube das wird im Endeffekt darauf hinauslaufen. Schauer und Fical haben bei uns noch Vertrag und ich denke dass Petr diesen auch erf?llen wird, wenn nicht alles schief geht. Beim Schauer kann es sein, dass er weg ist, da auch f?r den Verein durch das Aufl?sen des Vertrags eine gute Finanzspritze zu gute kommen w?rde - kommt drauf an was Stefan will und wie verzweifelt die Tigers mit ihren schlechten Finanzen am Ende der Saison dastehen. Tomas k?nnte recht sicher weg sein, da er einfach zu Poss geh?rt - bei ihm bekommt er zumindest die Verantwortung, die er will. Und Felix? Da bin ich mir nicht sicher. Er scheint sich in N?rnberg sehr wohl zu f?hlen und nach dem Interview vom Sonntag klang das eigentlich auch so als ob er sich im System von Laporte besser f?hlt als in dem Poss'schen. Naja, es wird nichts so hei? gegessen wie es gekocht wird, aber die Angst ist da viele Spieler an die Adler zu verlieren - wenn nicht nach dieser Saison, dann eine Saison sp?ter. Das mussten die Iserlohner damals auch mit uns erleben...

DER DIECHER IS IMMER DER SICHER!
14.12.05 19:06


~ I Will Follow Him ~

Ich gebe es zu: Ich habe Verfolgungswahn! Aber nicht nur einen, sondern gleich mehrere...

1) Alles fing mit der Zahl 11 an. Als Geburtstermin suchte ich mir den November aus, dann stellte ich in meiner Eigenschaft als Hockeyfan fest, dass mei Ramoserle die 11 tr?gt, ebenso diverse von mir sympathisierte Fu?baller und sp?ter auch der Lehoux. Aber das ist nicht alles, auf einmal tauchte die 11 in jeder Lebenslage und Zahlenkombination auf! Auch mein Platz in Block 111 - ein Zufall? Die 11 ist ?berall!!!

2) Mozarts Klaviersonate KV 576 - Er ist ?berall! Schon allein Mozart begegnet mir an jeder zweiten Ecke, sei es in Form von Musik oder in Form von B?chern. Aber nachdem ich mich durch diese Jagdsonate k?mpfen musste, tauchte diese aufeinmal ?berall auf! Es schien als ob diese Sonate in jedem Film als Untermalung l?uft oder auch das Orgelst?ck in dem diese Sonate aufgegriffen wird usw. Auch Hanna musste diese Sonate in ihrer Pr?fung durchkauen...

3) H?ndel - ?berall l?uft das Halleluja aus dem Messias. Aber das ist nat?rlich nicht alles, es scheint als ob jede Oper (au?er die von Monteverdi) von H?ndel komponiert ist und jedes Blockfl?tenst?ck und sowieso... Grad in London hatte ich das Gef?hl, dass die dort nur H?ndel kennen - zur H?lf!

4) Monteverdi und das Lamento d'Arianna - Kommt mir manchmal in der Uni echt so vor als ob es nur diesen einen Komponisten und dieses eine St?ck gibt. In fast jedem Seminar wird das durchgekaut, denn Monteverdi hat n?mlich fast alles tolle darin erfunden. Die bewegende Theatralik, Affektgebundenheit, rezitativischer Stil usw. Der hat ALLES erfunden...

5) Lutz - Irgendwie verfolgt der mich. St?ndig f?hrt mir dem sein Auto ?ber den Weg wenn ich nichtsahnend in die Uni unterwegs bin.

6) Tomas Martinec's Jeep - Genau wie bei Lutz, der ist ?BERALL! Erst heut ist der wieder an uns vorbei gefahren...

Und das ist nur ein Teil meiner Wahnvorstellungen. SIE SIND ?BERALL UND WOLLEN MICH HOLEN!!! *inirreslachenausbrech*
...ich muss weg...

DER DIECHER IS IMMER DER SICHER!
17.12.05 17:30


~ Insomnia ~

Na die Woche f?ngt ja schonmal gut an - bin vollkommen ?bern?chtigt. Hab die Nacht kein Auge zugemacht. Daf?r hab ich heut nach der Uni den halben Tag verpennt - konnte deswegen auch nicht viel f?r Finnisch lernen. Wahrscheinlich werd ich morgen kein Wort verstehen. En ymm?rr?! Au?erdem sind mir schonwieder die Karteik?rtchen ausgegangen *seufz* Studieren ist ne kostspielige Angelegenheit. Naja, am Donnerstag muss ich dran denken mir welche zu kaufen - vielleicht schaff ichs auch morgen, mal sehen. Morgen wird dann auch wieder anstrengend, schlie?lich gehts schon viel zu fr?h los mit Uni und dann gehts von der Uni direkt ins Stadion.

DER DIECHER IS IMMER DER SIECHER!
19.12.05 20:14




generated by sloganizer.net

Gratis bloggen bei
myblog.de