---Zurück zum Glück---I Want It All---Don't look back in anger!---

Kategorien: ---Music Of The Night---School's Out---Good Old Hockey Game---The Sun Always Shines On TV---Machines (or 'Back To Humans')---

generiert von Sloganizer


Aktueller Gemütszustand:
The current mood of k2k@norisnettigers.de at www.imood.com


Dinge von denen

~ Straight to Hell ~

Also ich könnt ihn manchmal echt töten... Da schafft man sich einen neuen Laptop an und freut sich, dass man sich nicht mehr mit so komischen Kleinigkeiten rumärgern muss mit denen man sich am PC immer rumärgert. Und was ist? Mein Wlan hat beschlossen mich zu ärgern. Gestern hatte ich es dann endlich so weit, dass es einwandfrei ging. Aber - oh Wunder - jetzt geht es wieder nicht. Ich verstehs einfach nicht. Der Treiber ist aktuell, die Verschlüsselung funktioniert und gestern ging es doch auch. WAH!

DER DIECHER IS IMMER DER SIECHER!
9.6.07 11:47


Werbung


~ When You Were Young ~

So, langsam wirds wirklich Zeit. Am Donnerstag war ich mit dem Kind bei den Pupsis, für legendäre 12,60 €! Man sollte öfters mal zu "billigen" Bands gehen und nicht immer die noch reicher machen, dies eh schon haben. Skandalöserweise sind sogar die Ärzte kapitalistisch mit ihren Eintrittspreisen geworden - gut 10 € mehr als noch vor 4 Jahren, wenn ich das richtig im Kopf hab. Gut, ob wir überhaupt noch Karten bekommen ist eh die Frage, aber egal. Gesehen hab ich se ja schon... Zurück zum Thema: Abenteuer Pupsis. Das Kind und ich haben uns bei ihr getroffen um zuerst das legendäre Finale von MTV Band Trip anzuschauen - Pupsis vs. Madsen. Faszinierend, irgendwie klangen die Madsis mit ihrem Gelaber immer wie so Theologie Studenten, bis auf der eine, der schien normal zu sein. Fand das war schon irgendwie so ein Kontrast zu den Pupsis, die eher vollkommen chaotisch und verplant waren - halt einfach wie Jungs Anfang 20 so sind. Jedenfalls zogen wir dann nach dem glorreichen Sieg unserer Pupsis los zum Konzert. Allerdings war irgendwas in der Frankenstraße los, so dass wir einen Umweg finden und fahren mussten - dabei habe ich mein einzigartiges Können im Kartenlesen unter Beweis stellen können. Seltsamerweise sind wir sogar am Ziel angekommen. Als wir dann im Vorraum vom Hirsch waren und zum Buttons-Shopping übergehen wollten, stellten wir fest, dass die Pupsis sich unter die Leute gemischt hatten. Erschreckend waren allerdings die Leute. Schon als wir in Richtung Hirsch liefen, stellten wir uns die Frage, ob die überhaupt Leute über 18 rein lassen. Unsere Aufgabe war es also gemeinsam mit der Band den Altersschnitt auf ein erträgliches Niveau zu heben... Irgendwie nervt mich das langsam, dass ich mich überall alt fühlen muss - es gibt einfach zu viele junge Menschen... Naja, jedenfalls ging dann auch mal irgendwann das Konzert los bzw. gings nach den beiden Vorbands endlich los mit den Pupskindern. Und die haben richtig gerockt! Gut, die Hälfte des Konzerts waren die Jungs damit beschäftigt ihrer Faszination darüber verbal Ausdruck zu verleihen, dass 1. so viele Leute da waren und dass diese 2. so toll abgegangen sind. Hat man ja schon beim Band Trip gemerkt, dass das ziemliche Labertaschen sind Insgesamt hat mir das Konzert sehr gut gefallen, finds vor allem toll, dass die auch einfach noch so "frisch" und natürlich rüberkommen - wie die Schülerband von nebenan irgendwie.
Kleiner Tipp: Wer mal gut lachen will, sollte sich die Seite von den Pupsis mal ansehen. Der Blog und die Konzertberichte sind sehr unterhaltsam und die Tourvideos auch. Man beachte Video Nr. 6 und lese dann den Aschaffenburger Konzertbericht. Hätte Donnerstag Mittag bowlen gehen sollen *g* Nächstes Pupsikonzert in der Gegend bin ich wieder dabei!

DER DIECHER IS IMMER DER SIECHER!
30.6.07 15:09




generated by sloganizer.net

Gratis bloggen bei
myblog.de