---Zurück zum Glück---I Want It All---Don't look back in anger!---

Kategorien: ---Music Of The Night---School's Out---Good Old Hockey Game---The Sun Always Shines On TV---Machines (or 'Back To Humans')---

generiert von Sloganizer


Aktueller Gemütszustand:
The current mood of k2k@norisnettigers.de at www.imood.com


Dinge von denen

~ Changes ~

Ja huch! Da schaut man hier mal eine Weile nicht vorbei und schon schaut alles anders aus. Veränderungen sind ganz böse! Dabei hab ich doch gestern so einen tollen Nostalgietrip gemacht und mir einen Tigers Jahresrückblick von 2005 gegeben. Irgendwie schon komisch wie lang das alles schon her ist und wie lang das was damals schon lang her war jetzt erst her ist (faszinierender Satz). Hab gestern auch wieder festgestellt wieviele Spieler man vergisst. So aus der ersten Saison bring ich die Leute eigentlich immernoch mit Nummer auf die Reihe, aber danach wirds immer weniger. Selbst bei den Heinis, die ich jetzt seit August jede Woche seh, vergess ich immer wieder welche. Schlimm. Ich werd alt und vergesslich. Aber alte Bilder sind echt was feines, da warens alle noch jung und knaggich, die alten Herren.
Übermorgen gehts dann auf Exkursion mit den Musikwissenschaftlern, das kann heiter werden Endet bestimmt in Chaos und Zerstörung. Mal sehen.
Ansonsten gibts auch nix weiter zu berichten. Latein stinkt immernoch und die Magisterarbeit ruht ein wenig. Achja: SPITZENREITER SPITZENREITER HEY HEY SPITZENREITER SPITZENREITER! Zumindest bis nach der Länderspielpause. Die Jungs sind als Kollektiv echt gut drauf, nur im Moment sind se wieder auf dem absteigenden Ast. Hoffentlich sind sie in den Playoffs wieder in Hochform.

DER DIECHER IS IMMER DER SIECHER!
1.2.08 15:19


Werbung


~ The Road I Must Travel ~

So, da bin ich wieder. War mal kurz alte Bücher anschaun. Von Sonntag bis Mittwoch war ich nämlich mit den wenigen Überlebenden der Musikwissenschaft auf Exkursion. War natürlich alles wieder etwas chaotischer als wenn man mit andern Leuten unterwegs ist, aber es hat Spaß gemacht. Zuerst sind wir nach Karlsruhe gefahren und haben einen Sekt im Pub gewonnen (nur weil ICH wusste dass Woodstock '69 war und dass Mick Jagger mal was mit Michael Jackson gesungen hat *behaupt*). Am nächsten morgen waren wir dann in der Badischen Landesbibliothek und haben uns mittelalterliche Handschriften aus der Reichenau angeschaut. Dann hieß es auf nach Basel, wo wir dann vollkommen abgeschleppt und abgehetzt in die Oper sind um uns eine modern inszenierte, aber mit "authentischen" Instrumenten ausgestattete Inszenierung von Monteverdis Orfeo angeschaut haben. Mal davon abgesehen, dass ich die Story vollkommen blöd finde (Was muss sich diese Dummbatz auch umdrehen und damit seine Angebetete umbringen? Und dann jammert er noch stundenlang rum, dass er Schuld ist, dass sie weg ist. Männer!) und ich eine erhebliche Reihe von Vorurteilen gegenüber modernen Inszenierungen habe, fand ich die Inszenierung recht gelungen. Klar, ein paar Sachen waren mir dann doch zu dumm, wie z.B. am Schluss die Videokollage als Orfeo mit so nem goldenen Typ wie Superman durch die Gegend geflogen ist (das war bei Matrix II der Punkt ab dem ich den Film nur noch als Komödie aufgefasst habe...). ABER für eine moderne Inszenierung muss man loben, dass niemand in Strapse mit Feder im Arsch über die Bühne rannte, es keinen Sex auf der Bühne gab und keiner der Darsteller nackt war - man konnte der Geschichte und den modernen Elementen folgen. Als wir dann die Oper gesehen hatten, waren wir noch Essen und haben uns in der Jugendherrberge aus unserm Zimmer ausgeschlossen. Am Dienstag haben wir dann alle möglichen Institutionen abgeklappert: Erst die Paul-Sacher-Stiftung (mit Besichtigung von Autographen moderner Komponisten wie Strawinsky und Webern), dann das Institut für Musikwissenschaft der Uni Basel (die haben ne eigene Küche! Warum haben wir das nicht???) und die Scola Cantorum Baseliensis (Ausbildungsstätte für Alte Musik). Dann gings nach Zürich, wo wir ein italienisches Restaurant verwüstet haben (oder eher der Kellner). Am nächsten morgen ging es dann viel zu früh am Morgen nach St. Gallen. Dort haben wir das Kloster heimgesucht und uns berühmt berüchtigte Handschriften angeschaut. Alte Bücher sind toll. Dann gings noch zwischenzeitlich noch in den Barocksaal der Klosterbibliothek. Um unseren kulturellen Ausflug noch zu komplettieren waren Dani und ich dann noch im McDonalds und im Starbucks. Jedenfalls haben wir dann noch eine Rundfahrt um den Bodensee nach Hause gemacht, wobei wir dann mal kurz in Österreich vorbeigeschaut haben. Alles in allem wars eine schöne Zeit, aber dementsprechend kaputt war ich dann Mittwoch als ich daheim war.

DER DIECHER IS IMMER DER SIECHER!
8.2.08 15:24


~ Ich gehöre nicht dazu ~

Damals, als ich noch jung war... Ja, die wilden 90er, damals hörte man schlechte Musik, trug schrecklich bunte Plastikklamotten oder schwarz, wurde Satanist oder Drogensüchtig und hatte schreckliche Vorurteile gegenüber Ausländern. Jedenfalls ist das mein Fazit, wenn ich mir mein Heft über Jugendkulturen 1990-2005 anschau. Da denkt man, man findet zumindest eine Jugendkultur, bei der man sagen kann, dass man dabei war. Pustekuchen! Neonazi war ich bestimmt nicht, Techno und HipHop kann und konnte ich nicht leiden, Gothic war ich auch nie, auch wenn ich meistens schwarz getragen habe. Einmal Freak, immer Freak. Irgendwie wollte ich aber auch nirgends dazu gehören. Mal ehrlich, wenn man sich die Auswahl so anschaut, sind die Gothics noch die beste Alternative, da find ich wenigstens die Klamotten und einen Teil der Musik toll. Naja, ich wär ja lieber Hippie gewesen, aber da war ich doch ein paar Jährchen zu spät dran...

DER DIECHER IS IMMER DER SIECHER!
19.2.08 13:20


~ Radio Ga Ga ~

Es war einmal meine beste Freundin Wendy und ihr Synthesizer, die einst durch die Einspielung Bachs einen Stein ins Rollen brachte, der letztendlich im GaGa-Zeitalter auf Planet Ebay enden wird...
Aktuelle Nummer 1 der deutschen Single Charts: Der dumme Schnuffel-Kuschel-Sonstwas Hase!!! Dazu möchte ich folgendes zitieren:

1956 - Elvis releases Heartbreak Hotel
1964 - The Beatles conquer America
1969 - Woodstock
1975 - Queen release Bohemian Rhapsody
1977 - Sex Pistols banned from the BBC
1981 - Bucks Fizz win the Eurovision Song Contest
1990 - Jive Bunny ruin 12 songs on one record
1993 - Mr Blobby goes in at number 1
2001 - Hearsay manufactured
2002 - Hearsay disintegrate
2007 - First digitally created cyberstar tops the chart
2009 - Ugly people banned from the charts
2021 - Radio 1 plays the last non-computer-created tune
2030 - Kids require a licence to own electric guitars
2046 - ALL MUSICAL INSTRUMENTS BANNED


Die Propheten hatten recht! *panik*

DER DIECHER IS IMMER DER SIECHER!
22.2.08 19:09


~ We're Gonna Win ~

War das ein Spiel! 6:4 gegen Berlin gewonnen und dabei eine 4:0 Führung verspielt. Es ist nur noch ein kleiner Schritt um am Ende auf dem ersten Platz zu stehen, was heißt, dass Nürnberg auf jeden Fall in die Quali für die CHL kommt. Es ist unglaublich, was in Nürnberg in den letzten beiden Jahren passiert ist. Die Jungs sind einfach Gold wert, auch wenn man manche permanent treten möchte. Insgesamt bilden sie ein unglaubliches Team, das etwas in Gang gebracht hat, was man so nicht unbedingt erwarten konnte. Letztes Jahr haben wir endlich den Viertelfinalfluch gebrochen und wurden Vizemeister, dieses Jahr gehen wir vielleicht als bestes Team der Vorrunde in die Playoffs. Wer weiß was kommt? Ich hoffe die Jungs haben das nötige Selbstvertrauen, die nötige Konzentration, die Fitness und das Glück, was uns letztes Jahr so weit brachte. Ich freu mich aufs Viertelfinale und das was vielleicht danach kommt.

DER DIECHER IS IMMER DER SIECHER!!!
26.2.08 23:53




generated by sloganizer.net

Gratis bloggen bei
myblog.de